Schwimmen - Neue persönliche Bestzeiten geholt

Osterholzer Kreisblatt - 24.11.2017

von Markus Dannenbaum

Auch für die Landesjahrgangsmeisterschaften der jüngeren Schwimmer in Hannover konnten sich zwei Aktive des TV Hambergen qualifizieren. Marcel Wolny (Jahrgang 2006) und Noah Hanuschek (2005) vertraten ihren Verein sehr gut, auch wenn es nicht zu Platzierungen weit vorne reichte.

"Mit diesem Anspruch sind wir aber auch nicht nach Hannover gefahren”, sagte Trainer Jens Klusmann.

Beiden Startern ging es nur darum, sich gut zu präsentieren und eventuell persönliche Highlights zu setzen. Das gelang den beiden auch, wobei Noah Hanuschek sich mit einer Erkältung quälte, die ihn doch etwas schwächte. So erreichte er nur über 50 Meter Brust eine neue persönliche Bestzeit. Marcel Wolny verbesserte seine Bestzeiten über 100 und 200 Meter Brust deutlich, was Jens Klusmann freudig überraschte: „Marcel hatte sich nur knapp qualifiziert und haut jetzt so eine Verbesserung raus, dass ist schon aller Ehren wert“, freute sich der Chef der Schwimmer des TV Hambergen.

Insgesamt kam angesichts der starken Konkurrenz keiner der beiden Hamberger Youngster auf einen der ersten zehn Plätze. Noah Hanuschek erschwamm sich zwei Mal Platz 17, Marcel Wolny landete auf den Plätzen 15 und 16. „Damit haben sich beiden im letzten Drittel eingefunden, was die Stärke ihrer Jahrgänge widerspiegelte“, erläuterte Jens Klusmann.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok