2013 startet für die Hamberger Korbball-Frauen erfolgreich.

2013 startet für die Hamberger Korbball-Frauen erfolgreich.

Am 13.Januar fand in Neustadt der dritte Spieltag der Hamberger Korbball-Frauen 18+ statt. Der erste Gegner war der TV Neustadt. Natürlich wurden unsere Gegner von ihrem Publikum lautstark unterstützt. Dennoch schafften wir insgesamt einen 11:6 Sieg. Das zweite Spiel war dann gegen den TSV Oberndorf - letztlich gelang uns hier ein durch und durch verdienter 18:8 Erfolg. Wir hoffen, die nächsten Spiele im Jahr 2013 laufen ähnlich erfolgreich. Der nächste Spieltag ist am 03. Februar in Jaderberg.

Korbball - Start in die Saison nur halb geglückt

Die Korbballfrauen starteten mit einem Sieg und einer Niederlage in die neue Saison:


Am Sonntag, 30.09.2012 war der erste Spieltag unserer Korbballfrauen 18+ in der Bezirksliga des Bezirks Weser-Ems.

Das erste Spiel gegen den TuS Jaderberg ging leider knapp zugunsten des Gegners aus.

Mit frischem Elan starteten wir dann in das nächste Spiel gegen die zweite Mannschaft aus Brake. Dieses Spiel entschieden wir dann mit 14:5 für uns.

Der nächste Spieltag am 11.November in Neustadt endet dann hoffentlich mit 2 Siegen für uns.

Korbball-Damen am Heimspieltag erfolgreich

Am 13.02.2011 fand der 3. Spieltag in der Frauen Verbandsliga 18+ im Korbball statt.

Der TV Hambergen fungierte als Ausrichter in der Turnhalle am Hallenbad.

Nachdem man am letzten Spieltag krankheitsbedingt nur mit einer Rumpfmannschaft starten konnte und die Ergebnisse dementsprechend ausfielen, war der Anspruch an den Heimspieltag groß.
Trotz Teilnahme am Feuerwehrball am Vorabend, fanden sich alle Spielerinnen pünktlich und motiviert in der Halle ein.

Die wenigen Zuschauer, die sich in die Halle verirrt hatten, haben temporeiche und umkämpfte Spiele zu sehen bekommen.

Der TV Hambergen startete gegen den TV Neustadt und gewann die Partie mit 16:11 Körben. Anschließend besiegte der Ovelgönner TV den SV Brake mit 15:11, der TV Neustadt gewann gegen den TuS Jaderberg mit 12:9 und der TSV Abbehausen und der SV Brake trennten sich 10:10 Unentschieden, bevor wieder der TV Hambergen spielte.

Gegen die junge hochmotivierte Mannschaft des Ovelgönner TV lag man zur Halbzeit schon mit 6:9 im Rückstand, ehe die Hamberger zur Aufholjagd bliesen. Nach einer hart umkämpften 2. Halbzeit, in der zeitweilig jeder Angriff mit einem Treffer abgeschlossen wurde, gewann der TV Hambergen das Spiel noch mit 16:14 Körben.

Im letzten Spiel des Tages besiegte dann noch der TuS Jaderberg den TSV Abbehausen mit 8:7.

Der TV Hambergen spielte mit folgender Besetzung: Britta Bödeker, Ulrike Heckelen, Nadia Brem, Iris Jacobs, Karin Effinger, Monika Lütjen, Stefanie Grotheer.

Die weiteren Spieltage finden am 27.02.2011 in Neustadt und am 27.03.2011 in Jaderberg statt.